Wie geht es weiter?

Heute beginnen die Portaltage für 9 Tage bis zum 29.3. Nachdem diese im Februar sehr anstrengend waren, wie werden nun diese im März? Der Frühling steht vor der Tür, die Vögel zwitschern, die Natur erblüht und die Tage werden länger – ich freue mich sehr auf diese Zeit, wenn alles aus dem Tiefschlaf erwacht, auf die die Farbenpracht der Blumen und man die Winterschuhe und Jacke im Schrank lassen kann. Geht es dir auch so? 🙂

 

Was kommt nun energetisch auf uns zu in diesen Portaltagen?

Mit den Portaltagen und dem morgigen Vollmond am 21.3. startet es sehr energiegeladen. Zusätzlich ist auch der Merkur gerade rückläugig, wodurch es intensiviert wird. Es ist bereits seit Tagen eine hohe Schwingung spürbar. Viele konnten nicht schlafen, trotz Müdigkeit einfach nicht zur Ruhe kommen. Du wirst in den kommenden Tagen vielleicht vermehrt nicht so gut schlafen, träumst sehr intensiv und spürst eine permanente innere Unruhe in dir. Es kann auch sein, dass du ein Gedankenkarusell hast und vieles nochmal hinterfragst. Da der Merkur gerade rückläufig ist, kommt es im Umfeld zu Kommunikationsschwierigkeiten in Beziehungen oder mit deinem sonstigen Umfeld. Auch kann es ein, dass du sehr sensibel bist und nicht so vieles verträgst wie sonst und gereizt bist. Körperlich kann es sein, dass du viel Kopfschmerzen hast, Schwindel oder auch Übelkeit. Viele verspüren vermehrt auch Rückenschmerzen oder generell die Gelenke. Manchmal kann es auch sein, dass du dich in einem Moment super fit fühlst und im nächsten Moment wieder müde und erschöpft.

 

Was passiert nun in den Portaltagen in dir?

Zwischen den Portaltagen von Februar bis jetzt konnten wir etwas ausruhen und die Energien setzen lassen. So ging es im Februar nochmal intensiv darum in die Tiefe zu schauen und alte Wunden nochmal anzuschauen, geht es im März darum die neu gewonnenen Einsichten zu festigen und zu stärken. Es geht darum, dich dazu bekennen, was für dich wahrhaftig ist. Du spürst, dass du mit den faulen Kompromissen nicht mehr leben möchtest und einstehst für deine Wahrhaftigkeit. Es geht auch darum alte Fesseln und Ketten endgültig zu sprengen und frei zu sein. Den leisen Mut, den du bereits in dir wahrnimmst stärker werden zu lassen und neue Wege zu gehen. Deine Sichtweise wo du villeicht vieles noch nicht für möglich gehalten hast, scheinen nun möglich und was im Februar bereits vorbereitet wurde, wird jetzt nun langsam in die Form gehen. Es öffnet sich ein Feld von neuen Möglichkeiten auch wenn diese vielleicht noch nicht sichtbar sind und zuerst reifen müssen. Du fühlst dich jetzt vielleicht noch wie in einem Schwebezustand zwischen dem Alten und dem Neuen. Aber sei dir gewiss, dass du die Samen dafür gesetzt hast und die Früchte dann später ernten wirst. Es wird jetzt nochmals einen grossen Schritt vorwärts gehen und wirst für dich persönlich auf die nächste Ebene deines persönlichens Wachstums gelangen.

 

Hier möchte ich die Engelsbotschaft übermitteln zu den Energien im März:

Liebes Erdenkind wir sind da um dir Botschaften zu übermitteln. In den kommenden Tagen wird es bewusst darum gehen, deine Wahrhaftigkeit und deine wahre Grösse anzuerkennen. Menschen tendieren sich klein zu machen. Wir möchten dich auffordern, in diesen Tagen dich selber bewusster zu beobachten. Du bist viel grösser als du dich selbst siehst und du bist zu viel mehr fähig als du dir zutraust. Bleibe nicht stehen sondern gehe beharrlich weiter, auch wenn es nur kleine Schritte sind. Es kommt nicht darauf an, ob du schnell oder langsam gehst sondern DASS du gehst. Verabschiede die kleine Version von dir und gehe in deine wahre Grösse. Es ist JETZT die Zeit dafür. Wenn du das Gefühl hast, eine andere Seele habe mehr wert als deine, so irrst du denn jedes Licht auf Erden ist wichtig. Denn wie ein Mosaik Bild ALLE Steine erst ein komplettes Bild ergeben, so ist auch jede Seele auf Erden wichtig, denn im Kollektiv sind wir alle miteinander verbunden und deine Energie unterstützt automatisch auch andere auf ihrem Weg. In diesen kommenden Tagen sind wir für euch besonders nah und wir möchten euch Mut und Zuversicht geben und unterstützen euch in dieser besonderen Transformationszeit!

 

Wie kannst du nun diese Energien für dich nutzen?

Ganz wichtig ist gönne dir Ruhe und viele Pausen wann immer es möglich ist. Diese Energien fordern viel und der Körper braucht Ruhe. Schaue auch, dass du nicht zuviel Lärm um dich hast, sondern gönne dir Stille und Raum für dich. Mache dir ein Salzwasserbad mit Meeressalz, denn Salz hat eine besonders reinigende Kraft und gerade jetzt in dieser Zeit ist es ganz wichtig, deinen Körper und dein Energiefeld zu reinigen. Trinke viel Wasser und vermeide zuviel Kaffee oder Nahrungsmittel die dich übersäuern. Gerade jetzt ist auch der Magen Darm Trakt sehr empfindlich. Gehe auch viel in der Natur spazieren und setze dich irgendwo mal an die Sonne und tanke die warme Energie.

Morgen bei Vollmond ist ein guter Tag nochmal bewusst altes loszulassen. Gerne möchte dir eine Übung mitgeben: Nehme dir ein paar Minuten Zeit wo du ungestört bist. Zünde eine Kerze an und setze dich bequem hin. Wenn du magst, kannst du auch leise Musik laufen lassen. Schaue dass deine Füsse flach am Boden sind. Lasse deinen Atem ruhiger werden und beobachte ihn wie er kommt und geht. Werde innerlich ganz ruhig und wenn Gedanken kommen, lasse sie einfach ziehen. Rufe dann in Gedanken die Engel zu dir. Es ist nicht wichtig, dass du sie siehst, wisse einfach sie sind da. Vielleicht spürst du einen Luftzug oder ein ziehen im Nacken. Das ist oftmals ein Zeichen das sie anwesend sind. Bitte sie in Gedanken dir zu helfen, alles Alte wo du nicht mehr brauchst loszulassen und beobachte einfach was passiert. Wenn du das Gefühl hast, das der Prozess abgeschlossen ist, bitte sie in Gedanken dich deine wahre Grösse spüren zu lassen. Gehe richtig in das Gefühl rein wie du wächst und spüre den Unterschied zu vorher, als du den alten Ballast noch auf dir hattest. Bleibe in diesem wunderbaren Gefühl so lange wie es dir gefällt und komme dann langsam wieder zurück. Wiederhole dies jeden Tag wenn du möchtest während den Portaltagen. Es hilft dir in deine Kraft zu kommen.

 

Wenn du magst, teile diesen Blog mit deinen Freunden und hoffe sehr, dass ich dich inspirieren durfte. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du mir von dir berichtest wie es dir ergangen ist während den Portaltagen.

Wenn du Fragen hast oder ich dich auf deinem Weg begleiten darf, schreibe mir eine email oder buche dir auf meiner Seite deinen Wunschtermin.

Ich freue mich sehr auf dich!

Es ist alles in dir!

Herzlichst 💗

Gabriela